Schlagwort-Archive: 1. Mai

Potsdamer Aktionsbündnis gegen Hartz IV am 1. Mai 2015

Wir hatten bei der Linkspartei (Veranstalter gemeinsam mit DGB, SPD, und Grüne) einen Infostand bestellt und auch erhalten. So konnten wir bei gutem Wetter von 10:00 bis 16:00 Uhr diesen Stand nutzen, zahlreiche Flugblätter (der Potsdamer Mahnwache für Frieden und Menschenrechte) verteilen und über 100derte Gespräche führen mit Besuchern der Mai-Veranstaltung.

Der Veranstaltungsstandort ließ wegen seiner geringen Größe nicht genügend Infostände zu. So mussten wir uns den Infostand solidarisch teilen mit den Friedensdenkern, den Rotfuchs und der FRIKO.

Den Infostand betreute Marco, Donald, Michael B., Michael M., Karl, Jana und Ralf sowie Horst.

Unsere Bemühungen zur Stärkung der Potsdamer Friedensbewegung zeigten bisher nur in einem Fall Erfolg: Matias kam zur Montagsmahnwache am 04.05.2015 und hielt eine wertvolle Rede gegen Kriegsverursacher und für Völkerfreundschaft. Er bekam von den 30 Teilnehmern starken Beifall. Kritisch registrierten wir, dass nicht ein einziger Gewerkschafts- oder Parteifunktionär unseren Infostand besuchten (einzige Ausnahme: Dieter Seidel, IG Metall).

Potsdam, 05.05.2015

Horst Jäckel

Werbeanzeigen